Monat: August 2018

… Es roch nach Heu. Still schlafende Landschaft vor ihm, klirrende Kälte, kristallklare Luft und alter, stehender Geruch nach Öhmd oder Heu oder Korn. Man konnte es fast schmecken. Es war vertrauter Geruch nach Heimat, Jugend und Erinnerung. Der Atem, der sich seinen Weg aus seinen Nasenlöchern suchte, gefror. Die Nasenhaare stachen. Es war kalt! […]

Weiterlesen